Prüfungen

Sonderregelung für die Anmeldung zur theoretischen Prüfung!

Die theoretischen Prüfungen finden  statt. Um an der theoretischen Prüfung teilnehmen zu können, müssen Sie eine Hotline anrufen. Dort erhalten Sie einen verbindlichen Termin. Bitte teilen Sie uns diesen Termin mit.

Vortest!        Diese finden während der Büroöffnungszeiten statt!

Die praktische Prüfung! 

Zur Zeit dürfen wir keine praktischen Prüfungen für die Klassen A, A2,A1 und B ,B/E durchführen.  Es sind nur berufsbezogene Fahrausbildungen erlaubt. Zum Beispiel Förderungen durch die Agentur für Arbeit oder des JobCenters.

 


Vor der praktischen Prüfung kommt erst die theoretische Prüfung. Hierzu müssen Sie unbedingt Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass mitbringen.

 

Was passiert bei der praktischen Prüfung?

Nichts Neues! Wir bilden Sie aus und bereiten Sie auf diesen wichtigen Tag intensiv vor. Sie müssen dem Prüfer nur zeigen, was Sie können! Das Werkzeug dazu haben wir Ihnen gegeben und nun machen Sie das, was Sie am liebsten machen. AUTOFAHREN! Klingt einfach und es ist einfach. Fragen Sie doch mal in Ihrem Bekanntenkreis bei denen nach, die wir Mobil gemacht haben. Die praktische Prüfung ist nicht schwer! Darauf geben wir Fahrlehrer Ihnen unser Wort. Und noch etwas kann ich Ihnen garantieren: Es gibt keine bösen oder schlecht gelaunten Prüfer!

Wir pflegen ein offenes, kameradschaftliches und ehrliches Verhältnis mit allen Mitarbeitern des TÜV, weil wir sehr lange mit den Prüfern zusammen arbeiten und diese mit uns!

Es funktioniert wunderbar……

Aktuelle Informationen zur Terminierung von praktischen Prüfungen!

Die Wartezeit von der Beantragung einer prakt. Prüfung bis zum Prüfungstag dauert ca. zwei Wochen. Wenn der Termin bestätigt wird, bekommen Sie den sogenannten letzten Schliff. Sie werden sich auf die praktische Prüfung freuen. Denn es ist ein besonderer Tag in Ihrem Leben.

Sie schaffen das!